Ruhe & Erholung

über den Dächern von Sankt Georgen

Zimmer buchenÜber uns

Unsere Café-Stube

Frühstückszeiten

für Hotelgäste

Montag bis Freitag: 7 – 10.00 Uhr
Samstag: 8 – 10.00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 8 – 11.30 Uhr

für externe Gäste

Sonn- & Feiertage: 9 – 11.30 Uhr
sowie auf Anfrage
(bitte nur mit Reservierung!)

Café-Stube

für Hotel- und externe Gäste

Dienstag: 17 – 20.00 Uhr
Donnerstag: 12 – 14.30 Uhr
Sonntag: 14 – 16.30 Uhr

sowie auf Anfrage

Entspannung & Meditation

Der heilige Berg Kailash in Tibet lädt ein zur höchsten spirituellen Erlangung, zur Kultivierung der Reinheit des Geistes, zur Erleuchtung.

In unserem Meditationssaal können Sie inspirierende Kraft tanken, meditieren, buddhistische Vorträge anhören, Kurse und heilende Seminare besuchen. Führende Yoga-Lehrer unterstützen Sie im Erlernen und Üben von Yoga. Und natürlich können Sie gerne in Stille dort einfach verweilen.

Raus aus dem Lärm der Großstadt

Erkunden Sie die weitläufigen Wälder zu Fuß, auf Skiern, mit dem Mountain- oder E-Bike, gehen Sie schwimmen im benachbarten Hallenbad oder im Naturschwimmbad, oder spielen Sie Tennis im naheliegenden Tennisclub. Erleben Sie Deutschlands höchste Wasserfälle, oder lassen Sie Vergangenheit und Gegenwart verschmelzen bei einer Erlebnisfahrt mit der historischen Dampflokomotive der Schwarzwaldbahn oder beim Besuch des Schwarzwälder Freilichtmuseums Vogtsbauernhof. Wir unterstützen Sie bei der Organisation Ihres Ausfluges.

Wir laden Sie ein, die Geschichte der Stadt St. Georgen kennenzulernen, durch ihre Straßen zu schlendern, ihr kulturelles Angebot zu genießen und auf ihre freundlichen Menschen zu treffen.

Wenn es um Ruhe geht, ist Kailash Guesthouse der richtige Ort. Unsere gemütliche Kaminecke und unsere verschiedenen Gartenbereiche sowie Terrassen laden Sie zum Verweilen ein.

Nachhaltigkeit

Unsere wunderbare und friedliche Umgebung ist für uns ein Privileg. Wir möchten daher dazu beitragen, diese Schönheit zu erhalten und versuchen, wo immer möglich, unseren ökologischen Fußabdruck zu reduzieren.

Zum Beispiel setzen wir bei der Wahl unserer Lieferanten den Schwerpunkt auf regionale, saisonale und möglichst aus ökologisch kontrolliertem Anbau stammende Produkte (Kontrollstelle: DE-ÖKO-006). Wir setzen biologisch abbaubare Reinigungsmittel ein und verzichten auf Einzel- und Kleinstverpackungen möglichst konsequent in allen Bereichen unseres Hauses. Die Verwendung von Recyclingpapier gehört wie die Reduzierung und Trennung von Abfällen zu unserem Verständnis vom nachhaltigen Wirtschaften. Wir beziehen mittels Wasserkraft erzeugten Strom, sowie Gas, das aus Reststoffen der Zuckerproduktion in einer Biogasanlage gewonnen wird – beides in Deutschland. Wertschätzung und Fairness prägen die Begegnung und das Handeln innerhalb unseres kleinen Mitarbeiterteams sowie gegenüber unseren Partnern.

Wir freuen uns, immer dazu zu lernen, und haben natürlich noch viele Ideen, wie wir uns in Zukunft weiter verbessern können!

Wir freuen uns auf Sie

Im Mai 2016 begannen wir, Peter Laux und Daniela Núñez, unseren großen Traum zu verwirklichen. In etwa zwei Jahren renovierten wir das 1928 erbaute Haus weitgehend mit unseren eigenen Händen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Seit August 2018 bieten wir unseren Gästen einen Ort an, an dem Ruhe und Natur erlebbar sind, an dem sich Freundlichkeit und Freundschaft vermehren, an dem jeder sich einzigartig und verbunden fühlt, an dem Vergnügen und Stille zusammenleben.

Wir verbinden Peters Erfahrung als langjähriger Leiter der Gitarrenschule Stuttgart, als Meditationsanleiter im Auftrag der buddhistischen Klosterschule Ganden Tashi Choeling, und als staatlich anerkannter Entspannungspädagoge, mit Danielas Forschung und Lehre als Dipl-Ing. und M.Sc. im weit umfassenden Bereich der Lebensmittelherstellung und Nachhaltigkeit sowie im Service.

Seien Sie unser Gast. Vielleicht werden bei uns auch Ihre Träume wahr.

Tashi Delek / Glück und Wohlergehen,

Ihre Familie Laux / Núñez

Warum Kailash?

Der 6.600 Meter hohe schneebedeckte Berg Kailash (tib. Gang Rinpoche, „kostbarer Schneejuwel“) im Westen des Himalaya ist Verehrungsort für Anhänger des Hinduismus, Buddhismus, Janaismus und Bön. Er gilt als spiritueller Gipfel der Erde, als Eingang zur Welt der Götter, als Zentrum des Universums. Seine vier Wände werden mit verschiedenen Edelmetallen und -steinen asoziiert und symbolisieren die vier Stützpfeiler der Welt: Liebe, Mitgefühl, Freude und Gleichmut.

Es heißt, dass der Berg Kailash von keinem Sterblichen sondern nur von einem erleuchteten Geist erklommen werden darf. In der Tat blieb er bis heute unbestiegen. Es wird erzählt, dass Milarepa – ein berühmter Meditationsmeister aus dem 11. Jahrhundert – an die Spitze des heligen Berges gelang, indem er sich der Sonnenstrahlen als Fahrzeug bediente.

Die Lichtstrahlen vom Schneegipfel des Kailash laden ein zur höchsten spirituellen Erlangung, zur Kultivierung der Reinheit des Geistes, zur Erleuchtung.

Hinter dem Namen Kailash verbirgt sich eine großartige Geschichte. Wenn Sie mögen, wird Kailash Guesthouse auch ein Teil Ihrer Geschichte.

Tashi delek!
Glück und Wohlergehen!