World Peace Meditation
Mittwoch 19.00-19:40Uhr

Offene geführte Meiditationssitzungen  ca. 45 min.
Keine Vorkenntnisse erforderlich. Jeder ist eingeladen, sich auf wohltuende und heilsame Gedanken zu fokussieren, und diese dem Weltfrieden zu widmen.

Meditationskissen oder Stühle sind vorhanden.

Unkostenbeitrag 5,00€

Auch über Zoom Meeting.
Bei Interesse erhalten Sie den Zugangscode per Mail.

Meditationsanleitung

Peter Laux
Ich studiere und praktiziere seit ca. 25 Jahren die buddhistische Friedens- und Weisheitslehre innerhalb der tibetischen Gelugpa-Tradition.
Während dieser Zeit hatte ich das große Glück, von den renommiertesten Meistern dieser Linie zahlreiche Übertragungen und Initiationen zu erhalten. 
2012 empfing ich die Laien-Ordination von meinem Ordinationsmeister Sherap Rinpoche.
Ich betreute viele Jahre im Auftrag ein buddhistisches Meditations- und Studienzentrum in Stuttgart und wurde mit dem Anleiten der wöchentlichen Meditationen und dem Referieren des Lamrim-Studiums nach dem Buch „Befreiung in unseren Händen“ von Pabongka Rinpoche betraut. Auch durfte ich die buddhistische Lehre jungen Menschen in vielen Gruppen aus kirchlichen und sozialen Einrichtungen näher bringen, beispielsweise im Rahmen von Besuchen von Schulklassen im Fach Religion oder von inter-religiösen Dialogen. Durch eine einfache Sprache gelang es mir, die Alltagsrelevanz der Inhalte verständlich zu machen und in weiterführenden Gesprächen auf Augenhöhe mit den Besuchern, tiefe Einblick zu vermitteln. 2018 eröffnete ich das Kailash Seminarhaus als Ort des Friedens und miteinander und widme mich ausschließlich diesem Projekt. Seid 2019 fühle mich einem buddhistischen Kloster in der Schweiz und Italien verbunden. 

Seit 2010 bin ich diplomierter Entspannungspädagoge und leite zusätzlich Köper und Geist Entspannungsmediationen.